Rezept Lachs auf Fenchel mit Senf

Zwei Senfsorten in Fenchelgemüse, dazu kurz gebratenes Lachsfilet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

400 g
Lachsfilet
2 Tl
Sea of Spices (Gewürzmischung)
----------
400 g
100 ml
Weisswein
100 ml
Gemüsebouillon
100 ml
1 El
Dijonsenf
2 El
Dijonsenf à l'ancienne
Salz + Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Fenchelknollen waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Schönes Fenchelgrün hacken und beiseite legen.
    Teller im Ofen erwärmen.

  2. 2.

    In einer weiten Pfanne die Butter erhitzen und die Fenchelstreifen darin andünsten. Weisswein und Gemüsebouillon dazugießen und den Fenchel zugedeckt etwa 10 Min. nicht zu weich garen.

  3. 3.

    Die Sahne mit den zwei Senfsorten sehr gut verrühren, zum Fenchel geben und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Das Lachsfilet in vier Tranchen schneiden, mit Sea of Spices würzen. In einer beschichteten Bratpfanne 2 El Butter erhitzen und die Lachsscheiben darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite je nach Dicke ungefähr 2 min braten. Die Pfanne von der Platte nehmen und den Fisch noch 3 min ruhen lassen.

  1. 5.

    Jetzt das Fenchelgemüse auf den Tellern anrichten, die Lachstranchen daneben setzen, noch etwas grobes Salz darüber geben und mit dem Fenchelgrün bestreuen.

  2. 6.

    Wir essen dazu gerne aufgebackenes Baguette, passen würden natürlich auch Bouillon- oder Salzkartoffeln, Kartoffelpüree oder Reis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login