Homepage Rezepte Lachs-Lasagne mit Blattspinat

Rezept Lachs-Lasagne mit Blattspinat

Ein Traum für Gäste: leckere Lasagne mit Blattspinat, Knoblauch, Tomaten, Bacon und Lachsfilet.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
860 kcal
mittel

Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Blattspinat nach Packungsanweisung auftauen. Abtropfen lassen, etwas ausdrücken. Grob hacken. Knoblauch abziehen, dazupressen. Salzen und pfeffern. Pancetta oder Bacon würfeln, kurz anbraten. Zum Spinat geben. Tomaten häuten, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
  2. Butter erhitzen. Mehl unter Rühren mit einem Schneebesen darin anschwitzen. Wein, Orangensaft und Milch unter schnellem Rühren zugießen, dabei aufkochen lassen. 100 g Grana Padano oder Parmesan und Petersilie unterrühren. Abschmecken.
  3. Lachsfilet waschen, trockentupfen und in 6 Portionsstücke schneiden. Salzen, pfeffern. Den Boden einer ofenfesten Auflaufform (ca. 35,5 x 24 cm) mit etwas Soße bestreichen. Mit 3 Lasagne-Platten belegen.
  4. Die Hälfte des Spinats und der Tomaten und Soße darauf geben. Dann wieder 3 Lasagne-Platten, Soße und nebeneinander die Lachsfiletstücke darauf geben. Wieder 3 Lasagne-Platten und Soße darauf geben.
  5. Restlichen Spinat, Tomaten, etwas Soße und die restlichen 3 Lasagne-Platten darauf schichten. Mit restlicher Soße und Mozzarella-Scheiben abschließen. Restliche 80 g Grana Padano oder Parmesan darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 50 Minuten garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login