Rezept Lachs mit Reis und Paprika-Brokkoli-Sauce

Lachs allein schmeckt ja schon göttlich, doch in Kombination mit dieser würzigen Gemüsesauce und Reis ist er einfach unschlagbar!

Lachs mit Reis und Paprika-Brokkoli-Sauce
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 707 kcal

Zutaten

600 g
400 ml
Gemüsebrühe
2 TL
edelsüßes Paprikapulver
1/2 TL Rapsöl

Zubereitung

  1. 1.

    Brokkoli in Röschen teilen, putzen und waschen. Stiele schälen und würfeln. Zwiebel schälen und grob würfeln. Paprika putzen, waschen und ebenfalls würfeln. Paprika und Zwiebel in einen Topf geben, die Brühe angießen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze in 10-15 Min. weich garen.

  2. 2.

    Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser gar kochen. Brokkoli in reichlich kochendem Salzwasser 5 Min. blanchieren. Abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Paprikagemüse pürieren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Brokkoli dazugeben, warm halten. Reis abgießen, abtropfen lassen und bei Bedarf ebenfalls warm halten.

  3. 3.

    Den Lachs kalt abspülen, trockentupfen, in 2 Portionen teilen, salzen und pfeffern. Eine beschichtete Pfanne mit Öl auspinseln, erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten 2 Min. anbraten. Den Herd ausschalten und den Lachs zugedeckt 2 Min. ziehen lassen. Mit Sauce und Reis anrichten.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login