Rezept Lachs mit Sektkraut

Ein pikantes und gesundes Gericht präsentiert sich der Lachs heute mal - auch für Gäste ein besonderer Genuss.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Österreich
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal

Zutaten

600 g
300 ml
Sekt
3 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Kohl waschen, vierteln, Strunk entfernen, fein schneiden und in einer Schüssel mit Sekt, 1 TL Zucker und 1 EL Salz 1 Std. marinieren. Die Zwiebel schälen und würfeln. Restlichen Zucker in einem Topf schmelzen. 2 EL Butter zugeben und Zwiebelwürfel darin hell anbraten, Kohl ca. 2 Min. mitdünsten, mit der Marinade ablöschen, Kümmel zugeben und bei kleiner Hitze zugedeckt 45 Min. dünsten.

  2. 2.

    Die Kartoffel und den Apfel schälen, Kerngehäuse vom Apfel entfernen, beides zum Kraut reiben und untermischen. Nochmals 15 Min. köcheln. Lachsfilets waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Auf der Hautseite mit 1 EL Speisestärke bestäuben. Öl und restliche Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Lachs bei geringer Hitze je nach Dicke 6-8 Min. auf der Hautseite braten. Wenden und 1 Min. weiterbraten. Mit dem Sektkraut anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login