Homepage Rezepte Lachs mit Spinat-Pilz-Füllung in Blätterteig

Zutaten

375 g Lachsfilet ohne Haut
500 g frischer Blattspinat
150 g braune Champignons
1 Schalotte, feingeschnitten
1 junge Knoblauchzehe, feingeschnitten
1 El Crème double
Salz + Pfeffer
280 g Blätterteig aus dem Kühlregal
1 Eigelb
1 El Sahne
-------

Sauce:

1 Becher Schmand
1 El Dijonsenf
Salz + Pfeffer
15 Blätter Bärlauch in feinen Streifen

Rezept Lachs mit Spinat-Pilz-Füllung in Blätterteig

Dieses Gericht schmeckt um Längen besser als der tiefgekühlt erhältliche Lachs in Blätterteig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 375 g Lachsfilet ohne Haut
  • 500 g frischer Blattspinat
  • 150 g braune Champignons
  • 1 Schalotte, feingeschnitten
  • 1 junge Knoblauchzehe, feingeschnitten
  • Olivenöl
  • 1 El Crème double
  • Salz + Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 280 g Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 Eigelb
  • 1 El Sahne
  • -------

Sauce:

  • 1 Becher Schmand
  • 1 El Dijonsenf
  • Salz + Pfeffer
  • 15 Blätter Bärlauch in feinen Streifen

Zubereitung

  1. Champignons waschen, trockentupfen, in dünne Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit etwas heissem Olivenöl anbraten, Schalotten und Knoblauch zugeben, noch kurz weiter braten, bis die Pilze goldbraun sind, herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Spinat gründlich waschen und in drei Portionen tropfnass in der heissen Pfanne zusammenfallen lassen, herausnehmen und zu den Pilzen geben. Wenn die dritte Portion gegart ist, Pilze und Spinat in der Pfanne vermischen, Crème double einrühren, salzen, pfeffern, mit Muskat würzen, etwas einkochen. Herausnehmen und 15 min abkühlen lassen.
  3. Vom Lachsfilet evtl. vorhandene braungraue Stellen wegschneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen.
  4. Blätterteig auf seinem Backpapier ausrollen, runden leicht quadratisch rollen. Die Hälfte der Spinat-Pilze knapp neben der Mitte (das Zufalten geht dann besser) in der Grösse der Lachsfilets verteilen. Lachsfilet darauflegen, den Rest der Spinat-Pilze darauf festdrücken. Freie Blätterteigseite darüber klappen, die Ränder gut festdrücken. Mitsamt Backpapier auf das Backblech umheben. Mit der Ei-Sahne-Mischung bestreichen und mit einer Gabel ein paar Luftlöcher einstechen. Im Backofen auf der zweituntersten Rille mit Umluft 15-18 min goldbraun backen.
  5. Für die Sauce den Schmand mit Dijonsenf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, den fein geschnittenen Bärlauch zufügen.
  6. Von mir verändertes Rezept von A. Wildeisen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login