Homepage Rezepte Lachsfilet auf schwarzen Bandnudeln

Zutaten

500 g schwarze Bandnudeln
4 Lachsfilet
1 Dose stückige Tomaten
250 ml Cremefine zum Kochen
1 Packung TK Garnelen
1 große Zwiebel
frisch gemahlener bunter Pfeffer
3 Knoblauchzähen

Rezept Lachsfilet auf schwarzen Bandnudeln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 500 g schwarze Bandnudeln
  • 4 Lachsfilet
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 250 ml Cremefine zum Kochen
  • 1 Packung TK Garnelen
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • frisch gemahlener bunter Pfeffer
  • Olivenöl
  • 3 Knoblauchzähen

Zubereitung

  1. Nudeln mit reichlich Salzwasser kochen. Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl andünsten. Stückige Tomaten zugeben und einkochen lassen.
  2. Knoblauch häuten und in Scheiben schneiden. Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch mit Garnelen in etwas Öl anbraten und zu der Tomatensauce geben. Mit Cremefine angießen und bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. Parmesan grob hobeln. Lachs waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten kurz anbraten.
  4. Nudeln abgießen und auf Pastateller verteilen. Erst Tomatensauce, dann den Lachs darauf geben und mit Parmesan bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login