Rezept Lachsfilets mit Thai-Dressing

Mal was anderes vom Grill: knuspriger Fisch mit asiatischer Note.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
BBQ Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 470 kcal

Zutaten

2 EL
Öl (+ Öl für den Rost)
1
kleines Bund Koriandergrün
2 TL
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Mit dem Finger über das Fischfleisch fahren. Falls Gräten zu spüren sind, mit der Pinzette aus den Filets ziehen. Die Fischfilets auf der Hautseite gründlich mit dem Öl einpinseln, leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Fürs Dressing die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und erst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Die Chilischoten waschen und die Stiele entfernen, die Schoten samt den Kernen fein hacken. Den Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Den Limettensaft mit dem Zucker und der Fischsauce gründlich verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Zwiebel, Ingwer, Chilis und Koriander untermischen.

  3. 3.

    Den Rost sehr gut einölen. Die Fischfilets mit der Hautseite nach unten auf den Rost legen und bei starker Hitze etwa 5 Minuten grillen. Wenden und nur noch 1-2 Minuten grillen.

  4. 4.

    Die Fischfilets mit der Hautseite nach unten auf Teller legen, mit etwas Dressing beträufeln und gleich servieren. Das restliche Dressing mit auf den Tisch stellen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login