Homepage Rezepte Lachsragout in Kokossoße

Zutaten

2 Stängel Zitronengras
20 g Ingwer
4 EL Öl
200 ml Fischfond (Glas)
1 EL Currypulver
1 Bund Koriander (gehackt)

Rezept Lachsragout in Kokossoße

Lassen Sie den Lachs nur kurze Zeit bei geringer Hitze in der Kokossauce ziehen, damit Würfel nicht zu sehr zerfallen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
560 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Chilischoten putzen, fein schneiden. Zitronengras und -blätter fein schneiden. Schalotten- und Ingwerwürfel in 2 EL heißem Öl andünsten. Mit Fond ablöschen. Kokosmilch und zerkleinerte Gewürze zufügen, ca. 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen, durchsieben.
  2. Bambussprossen in Scheiben schneiden. Lachs waschen, trockentupfen, würfeln und salzen. Im restlichen heißen Öl anbraten, mit Curry bestäuben. Bambus und Kokossauce zugeben, aufkochen, vom Herd ziehen, ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Abschmecken und mit Koriander bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login