Rezept Lachsstücke in Möhrenrahm

Möhrchen, Orangen und Lachs ergeben ein tolles Miteinander, das Ihre Sinne erfrischt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 1 KINDER- UND 1 ERWACHSENENPORTION
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 680 kcal

Zutaten

1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Möhren gründlich waschen und mit einer Gemüsebürste abbürsten. Enden abschneiden und die Möhren in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.

  2. 2.

    Zwiebel im Öl glasig dünsten, die Möhren zufügen, salzen, pfeffern und bei schwacher Hitze ca. 10 Min. zugedeckt dünsten.

  3. 3.

    Die Orange heiß abwaschen, die Schale oberflächlich dünn abreiben, den Saft auspressen. Etwas Saft zu den Möhren geben, damit sie nicht anbrennen.

  4. 4.

    Den Lachs mundgerecht würfeln, mit Orangensaft beträufeln und salzen.

  1. 5.

    Wenn die Möhren gar sind, mit dem Pürierstab pürieren, dabei Schmant zugeben und mit Orangensaft zu einer Sauce verdünnen. Mit Orangenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. 6.

    Lachsstückchen in der Sauce nicht kochen, sondern bei schwacher Hitze in 5 Min. gar ziehen lassen. Dazu passen Kartoffeln, Reis oder Nudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login