Rezept Lachswürfel mit Papaya-Salsa

Fingerfood zum Cocktail: pikante Würfel aus Lachs, Ingwer und Nüssen mit einer Salsa aus Papaya und Chili.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Lachs waschen, trockentupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Saft, Hälfte des Ingwers und 1 EL Öl mischen, darüber geben. Abgedeckt 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

  2. 2.

    Backofen auf 250 Grad vorheizen. Nüsse hacken, mit Pfeffer mischen. Lachs leicht salzen. Zuerst in Mehl, dann in verquirlter Eiermilch und zum Schluss in der Nuss-Mischung wenden. Nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf der mittleren Schiene ca. 8 Minuten backen.

  3. 3.

    Papaya halbieren (Kerne entfernen) und schälen. Paprika putzen, waschen. Zwiebel abziehen. Alles würfeln. Limettenschale und -saft, Chili, restlichen Ingwer, 1 EL Öl und Koriander unterrühren. Abschmecken. Zum Lachs servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login