Rezept Laddu

Konfekt mit Kokosnuss

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

300 g
400 g
Kichererbsenmehl
4 el
Kokosflocken
1 pk
Vanillezucker
1 stück
Zitrone; unbehandelt
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter schmelzen, das Kichererbsenmehl dazugeben. Sobald die Masse heiß ist, auf kleiner Flamme rösten, dabei ständig rühren, da die
    Masse leicht ansetzt.
    Nach etwa 15 Minuten wird das Mehl leicht bräunlich und entfaltet
    seinen nussartigen Geschmack.
    Die Kokosflocken hinzufügen, umrühren und vom Herd nehmen. Die
    abgeriebene Zitronenschale und der Vanillezucker dazugeben, den
    Puderzucker sieben und unterrühren.
    ( habe statt dessen, auch mal Vollrohrzucker genommen)
    Zur Weiterverarbeitung gibt es nun zwei Möglichkeiten:
    a) entweder etwas warten, bis die Masse abgekühlt ist und dann zu
    Kugeln rollen, oder
    b) habe die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech (Tab-lett) gestrichen die eine hälfte mit Rum aus dem Rumtopf glatt gestrichen die andere nur so, und im Kühlschrank erstarren
    lassen. Anschließend die erstarrte Masse in Würfel schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

dirk
Woher kommt der Name?

Frage ich mich.

KaoT
Na woher wohl...
Laddu  

;-)

sparrow
Inspiration

Danke für das Rezept. Da muss ich doch schnell nach meinem alten Laddu Refzept suchen. Ich habe es von meiner Indischen Freundin. Das Rezept ist mit Kardamom und Mandeln. Das ist eine ganz besondere Süssigkeit, die schnell gemacht ist.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login