Rezept Laksa

Sanft und scharf zugleich: Kokos trifft Chili in dieser Spezialität aus Fernost.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Vorspeisen - Nachspeisen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 345 kcal

Zutaten

800 ml
Hühnerbrühe (Instant)
3
Stängel Zitronengras
100 g
1 Bund
Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 180° vorheizen. Brühe erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und von Sehnen befreien. In daumendicke Würfel schneiden.

  2. 2.

    Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Chili waschen, putzen, in feine Röllchen schneiden. Zitronengrasmark aus den Stängeln lösen und fein schneiden.

  3. 3.

    Das Fleisch mit Ingwer, Knoblauch, Chili und Zitronengras zur warmen Brühe geben. Alles 15 Min. zugedeckt köcheln lassen. Die Mandeln auf einem Backblech im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) 5-8 Min. rösten, dann grob hacken.

  4. 4.

    Frühlingszwiebeln putzen, waschen, schräg in Röllchen schneiden, in die Suppe geben. Kokosmilch angießen, Kreuzkümmel unterrühren. Laksa mit Salz abschmecken. Koriandergrün waschen, Blättchen fein hacken. Laksa mit Korianderblättchen und Mandeln garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login