Homepage Rezepte Lamm in Spinatsauce

Zutaten

600 g Lammfleisch aus Schulter oder Keule
500 g TK-Blattspinat
3 Knoblauchzehen
4 El Butterschmalz oder Ghee
2 Tl geriebener Ingwer
2 Tl gemahlener Koriander
1/2 Tl gemahlenes Kurkuma
1/2 Tl Chilipulver
100 g fettarmer Naturjoghurt
1/2 Tl Garam Masala
etwas Salz

Rezept Lamm in Spinatsauce

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 600 g Lammfleisch aus Schulter oder Keule
  • 500 g TK-Blattspinat
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 El Butterschmalz oder Ghee
  • 2 Tl geriebener Ingwer
  • 2 Tl gemahlener Koriander
  • 1/2 Tl gemahlenes Kurkuma
  • 1/2 Tl Chilipulver
  • 100 g fettarmer Naturjoghurt
  • 1/2 Tl Garam Masala
  • etwas Salz

Zubereitung

  1. Lammfleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Spinat auftauen und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Butterschmalz in einem Topf zerlassen und Zwiebeln darin goldbraun braten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und kurz mitbraten. Fleisch zufügen und unter Rühren rundum anbraten. Koriander, Kurkuma, Chilipulver und Joghurt zugeben und unter das Fleisch rühren. Mit Salz würzen und ca. 5 Min unter Rühren köcheln lassen. Spinat untermengen und alles bei schwacher Hitze 30 Min köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf etwas Wasser dazugießen.
  3. Zuletzt Garam Masala unterrühren und in der Spinatsauce 2 Min ziehen lassen.
    Dazu schmeckt Basmatireis oder Jasminreis.
  4. TIP:
    Ich verwende am liebsten das TK-Lammfleisch von Lidl.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login