Homepage Rezepte Lammfilet mit Orangensoße

Zutaten

Cayennepfeffer
1 TL Garam Masala (indisches Gewürz)
2 EL Öl
400 ml Lammfond (Glas)
1 TL Stärke
1 TL Zucker
1-2 EL Sojasoße

Rezept Lammfilet mit Orangensoße

Rezeptinfos

unter 30 min
300 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Eine Orange waschen, trockentupfen. Obere Schicht der Schale mit einem Zestenreißer in feinen Streifen abziehen (oder mit einem Sparschäler dünn schälen und in feine Streifen schneiden). Von beiden Orangen Schale einschließlich der weißen Innenhaut abschneiden. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden, Scheiben halbieren.
  2. Filets mit Salz, Cayennepfeffer und Garam Masala würzen. Im heißen Öl ca. 5 Minuten braten. In Alufolie wickeln.
  3. Lauchzwiebeln und Orangenschalen-Streifen im Bratensatz andünsten. Fond angießen, ca. 5 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Stärke in etwas Wasser anrühren, zugeben, aufkochen. Orangen zugeben. Mit Zucker, Cayennepfeffer und Sojasoße abschmecken. Fleisch wieder zugeben. Dazu: Reis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login