Rezept Lammkeule mit Kräuter-Salsa

Ein deftig-würziger Braten für die ganze Familie. Typisch Frühling: Viele Kräuter in einer aromatisch-feinen Salsa.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 650 kcal

Zutaten

Cayennepfeffer
1
1/2 l Fleischbrühe
1
Lorbeerblatt
1 Bund
1 EL
2-3 EL Semmelbrösel
1-2 EL Fleischbrühe oder Lammsud
50-60 ml Olivenöl
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Das Lammfleisch mit dem Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer einreiben. Die Brühe aufkochen. Lorbeerblatt dazugeben. Die Lammkeule in den kochenden Sud geben. Die Hitze reduzieren und das Fleisch zugedeckt bei schwacher Hitze in 2 Std. gar ziehen lassen.

  2. 2.

    Für die Salsa die Kräuter waschen und trocken schütteln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Basilikum- und Petersilienblättchen abzupfen. Knoblauch schälen. Die Bio-Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Sardellenfilets abtropfen lassen.

  3. 3.

    Basilikum, Petersilie, Knoblauch und Sardellen mit den Kapern, 2 EL Semmelbröseln, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Brühe und 50 ml Olivenöl pürieren. Falls nötig, etwas mehr Brühe, Öl oder Semmelbrösel untermixen, bis die Sauce cremig ist. Die Sauce mit Schnittlauch, 1 TL Zitronenschale, Salz und Cayennepfeffer mischen, abschmecken und kühl stellen.

  4. 4.

    Das Fleisch aus dem Sud heben, in sehr dünne Scheiben schneiden und mit etwas Sud und Salsa servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login