Homepage Rezepte Lammkoteletts auf Ratatouille

Rezept Lammkoteletts auf Ratatouille

Farbenfroh und würzig duftend - ein Genuss für alle Sinne.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
690 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen und 1 cm groß würfeln. Mit Salz bestreuen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in kleine Rauten schneiden. Die Zucchini waschen und ohne die Stielansätze in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in Würfel schneiden.
  2. Die Auberginenwürfel mit Küchenpapier trockentupfen. In einer Pfanne in 2 EL Öl goldbraun braten. Auf Küchenpapier abfetten lassen. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Zwiebeln und Knoblauch darin 1 Min. anbraten. Paprikaschoten und Zucchini 3 Min. mitbraten. Auberginen- und Tomatenwürfel, Thymian und Lorbeerblatt dazugeben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer Pfanne jeweils 1 EL Öl erhitzen, die letzte Knoblauchzehe zerdrücken, mit dem Rosmarinzweig in die Pfanne geben. Die Lammkoteletts portionsweise auf jeder Seite etwa 2 Min. braten. Salzen und pfeffern. Das Ratatouille auf vier angewärmte Teller verteilen, die Lammkoteletts darauf anrichten. Dazu passen Backofenkartoffeln vom Blech, Reis oder Couscous.

Für die vegetarische Variante und weitere sommerliche Genussmomente entdecken Sie auch dieses Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR".

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login