Rezept Lammkoteletts mit Safrangemüse

Blumenkohl aus ökologischem Anbau ist besonders ratsam, wenn man ihn nicht in Salzwasser kocht und damit Dünger und Spritzmittel "abwäscht".

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Spanien
Pro Portion
Ca. 885 kcal

Zutaten

250 g
frische Erbsenschoten
4 EL
1 EL
400 ml
Gemüsefond (aus dem Glas, ersatzweise Instant-Gemüsebrühe)

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen, gut waschen und abtropfen lassen. Die Möhren putzen, schälen und schräg in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Erbsen aus den Schoten lösen. Zwiebeln schälen, längs halbieren und in Spalten schneiden.

  2. 2.

    In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Min. anbraten. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und untermischen. Das Mehl darüber stäuben, den Gemüsefond angießen und zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 8 Min. garen, dabei gelegentlich umrühren.

  3. 3.

    Inzwischen den Backofen auf 220° vorheizen. Die Koteletts kalt abspülen und trockentupfen, salzen, pfeffern und mit dem restlichen Öl einreiben. Auf ein Blech legen und im heißen Ofen (oben, Grill) 8-10 Min. grillen, dabei einmal wenden.

  4. 4.

    Den Safran in 1 EL heißem Wasser auflösen und zum Gemüse geben. Gut unterrühren und weitere 5-7 Min. leise kochen lassen, bis das Gemüse gar, aber noch bissfest ist. Das Gemüse durch ein Sieb abgießen und in eine vorgewärmte Schüssel geben, den Safransud in einem kleinen Topf auffangen.

  1. 5.

    Den Sud bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Vom Herd nehmen, die Butter unterrühren und die Sauce über das Gemüse verteilen. Das Gemüse zu den Lammkoteletts servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login