Homepage Rezepte Landfrauen-Auflauf mit Frühlingsquark

Zutaten

600 gr. gelbe und grüne Bandnudeln
3 L kochendes Salzwasser
2 kg Fleischtomaten
750 gr. gekochter Schinken (im Stück)
8 Eier (Größe M)
500 ml Schlagsahne
frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
1 Bund glatte Petersilie
4 Pck. (je 200gr.) Frühlingsquark

Rezept Landfrauen-Auflauf mit Frühlingsquark

Aus dem Backofen auf den Tisch

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Zutaten

  • 600 gr. gelbe und grüne Bandnudeln
  • 3 L kochendes Salzwasser
  • 2 kg Fleischtomaten
  • 750 gr. gekochter Schinken (im Stück)
  • 8 Eier (Größe M)
  • 500 ml Schlagsahne
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 4 Pck. (je 200gr.) Frühlingsquark

Zubereitung

  1. Nudeln in kochendes Salzwasser geben, zum Kochen bringen, nach Packungsanleitung kochen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen und abtropfen lassen.
  2. Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen), in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, die Stängelansätze herausschneiden, die Tomaten in Scheiben schneiden.
  3. Schinken in Würfel schneiden. Eier mit Sahne verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter abspülen, trockentupfen und fein schneiden bzw. hacken.
  4. Eine große, flache, feuerfeste Form oder Fettfangschale ausfetten. Eine Schicht Tomatenscheiben hineingeben, mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Petersilie bestreuen und die Hälfte der Schinkenwürfel darüber geben. Die Nudeln, die restlichen Tomatenscheiben mit den Schinkenwürfel einschichten.
  5. Die Kräuter darüber streuen, die Eier-Sahne-Masse darüber verteilen. Die Fettfangschale oder die Form auf dem Rost bei 200 °C etwa 50 Minuten in den Backofen schieben.
  6. Frühlingsquark verrühren und etwa 15 Minuten vor Beendigung der Backzeit über den Auflauf geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login