Homepage Rezepte Lasagne al forno

Zutaten

300 g Lasagneblätter die man nicht kochen muss
400 g Rindfleisch gehackt
2 El Olivenöl
1 grosse Zwiebel gehackt
1 Rüebli ganz fein gehackt
1 Stange Staudensellerie ganz fein gehackt
2 Knoblauchzehen gepresst
2 El Tomatenpüree
je 1 Zweig Rosmarin, Thymian oder italienische Kräutermischung
2 Zweige Petersilie
1.25 dl Rotwein
1 Büchse passierte Tomaten oder gehackte Pelati
4 El Bratbutter
1 El Rahm
Salz, Muskat und Pfeffer
6 El Parmesankäse gerieben

Rezept Lasagne al forno

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 300 g Lasagneblätter die man nicht kochen muss
  • 400 g Rindfleisch gehackt
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Mehl
  • 1 grosse Zwiebel gehackt
  • 1 Rüebli ganz fein gehackt
  • 1 Stange Staudensellerie ganz fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 2 El Tomatenpüree
  • je 1 Zweig Rosmarin, Thymian oder italienische Kräutermischung
  • 2 Zweige Petersilie
  • 1.25 dl Rotwein
  • 1 Büchse passierte Tomaten oder gehackte Pelati
  • 4 El Bratbutter
  • 3 El Mehl
  • 3 1/2 dl Milch
  • 1 El Rahm
  • Salz, Muskat und Pfeffer
  • Butter
  • 6 El Parmesankäse gerieben

Zubereitung

  1. Für das Ragù alla Bolognese: Das Fleisch mit einer Gabel lockern. Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen, Fleisch beigeben, anbraten. Hitze reduzieren. 1 El Mehl darüberstreuen, mitbraten. Zwiebel, Rüebli, Staudensellerie und Knoblauchzehen beigeben, mitdämpfen. Tomatenpüree, gehackten Rosmarin, Thymian und Petersilie (oder italienische Kräutermischung) beigeben, mitdämpfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Rotwein ablöschen. Passierte Tomaten oder gehackte Pelati beigeben. Jede gute italienische Hausfrau lässt ihr Ragù mindestens 4 Stunden auf kleiner Flamme kochen. Eine Stunde sollte man es aber schon einkochen lassen.
  2. Für die Béchamelsauce: Butter auf mittlerer Hitze erwärmen. Mehl hinzufügen und unter Rühren anschwitzen, das Mehl sollte etwas dunkler werden. Heisse Milch in einem Guss hinzufügen und unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen. Zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit 1 El Rahm verfeinern, mit Salz, wenig Muskat und Pfeffer würzen.
  3. Das Schichten: Eine passende ofenfeste Form mit Butter einfetten. Zuunterst kommt eine dünne Schicht Béchamelsauce, dann eine Lage Lasagneblätter, dünne Schicht Ragù alla Bolognese, wieder Béchamelsauce, Lasagneblätter usw. bis alles aufgebraucht ist. Am Besten sieht es aus, wenn mindestens 4 Lagen geschichtet werden. Abschliessen mit Ragù alla Bolognese. Parmesankäse darüberstreuen. Im Ofen bei 220° ca. 30 Minuten überbacken. Wenn die oberste Schicht knusprig braun wird, ist die Lasagne fertig. Buon appetito!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login