Rezept Lasagne Bolognese

Viel Arbeit, aber es lohnt sich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1 Packung
Lasagneblätter ohne vorkochen
500 g
Rinderhack in Öl krümelig anbraten
1 große
Zwiebel würfeln, dazugeben und mitdünsten
für die Tomatensoße
1 Dose
Schältomaten, Tomaten kleinschneiden
1 kleine
Dose Tomatenmark
2 EL
Tomatenketchup
1 Becher
1 kleine
Zwiebel gewürfelt
2
Knoblauchzehen gepreßt
Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer, Zucker
Flüssigkeit der Schältomaten
Für die Bechamelsoße
50 g
Schinkenspeck gewürfelt
1
Zwiebel fein gewürfelt
40 g
1/4 l
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Tomatensoße das Tomatenmark in Öl anrösten, die Zwiebel dazugeben und mitdünsten. Die Sahne, Flüssigkeit der Schältomaten, Ketchup, Knoblauch und Gewürze hinzufügen, erhitzen und pikant abschmecken.

  2. 2.

    Für die Bechamelsoße den Speck in Butter anbraten, die Zwiebel zugeben, mit dem Mehl bestäuben und unter ständigem Rühren erhitzen bis das Mehl hellgelb ist. Brühe und Milch zufügen und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Lasagneform mit Butter ausfetten. 1. Schicht Bechamelsoße, 2. Schicht Lasagneblätter, 3. Schicht Bechamelsoße, 4. Schicht Tomatensoße. Gewürfelte Tomaten, Rinderhack und frisch gehacktes Basilikum dazwischen verteilen. Die letzte Nudelschicht gut mit Soße bedecken und im Backofen bei 160 Grad Heißluft auf der 2. Schiene ca. 60 Minuten zugedeckt backen. Nun mit 150 g geraspeltem Gouda bestreuen und nochmals 10 Min. ohne Abdeckung weiterbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login