Homepage Rezepte Lasagnette mit Coppa und Pfifferlingen

Rezept Lasagnette mit Coppa und Pfifferlingen

Mediterran: Lasagnette-Bandnudeln mit gewellten Rändern und Coppa (eine italienische Spezialität aus Schweinenacken) mit Pfifferlingen und Rosmarin.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
820 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Pilze waschen, gut trockentupfen und putzen. Rosmarin hacken. Petersilie waschen, trockentupfen und hacken. Coppa in breite Streifen schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln.
  2. Tomaten waschen, einritzen. Kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und hacken. Nudeln in kochendem gesalzenem Wasser bissfest garen.
  3. Coppa im heißen Öl kurz anbraten, herausnehmen. Pilze und Rosmarin ins Bratfett geben, ca. 4 Minuten kräftig braten. Würzen, herausnehmen.
  4. Zwiebelwürfel im Bratfett andünsten. Tomaten zugeben, würzen, ca. 3 Minuten köcheln lassen. Petersilie, Pilze und Coppa unterrühren, abschmecken. Mit den abgetropften Nudeln mischen. Nach Wunsch mit Parmesankäse servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login