Homepage Rezepte Latte Macchiato mit Tee-Vanille-Sirup

Zutaten

3 gehäufte TL Assam-Teeblätter
ca. 90 g Zucker
1/4 TL Vanillepulver
2 Espressi
400 ml Milch
Milchaufschäumer
2 Latte-macchiato-Gläser

Rezept Latte Macchiato mit Tee-Vanille-Sirup

Kaffee oder Tee? Hier braucht man sich zur Abwechslung mal nicht zu entscheiden.

Rezeptinfos

unter 30 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Gläser

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Gläser
  • 3 gehäufte TL Assam-Teeblätter
  • ca. 90 g Zucker
  • 1/4 TL Vanillepulver
  • 2 Espressi
  • 400 ml Milch
  • Milchaufschäumer
  • 2 Latte-macchiato-Gläser

Zubereitung

  1. Für den Sirup die Teeblätter mit 150 ml sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 3 Min. ziehen lassen. Dann den Tee sofort abgießen, damit er nicht bitter wird, am besten in einen Messbecher. Denn nun kommt im Verhältnis 1:1 Zucker dazu (bei z. B. 90 ml Tee also 90 g Zucker). Beides zusammen in einem Töpfchen erhitzen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Das Vanillepulver einrühren und den Sirup in eine Flasche oder in ein Kännchen umfüllen (ergibt ca. 150 ml – das reicht für ca. 5 Gläser).
  2. Für die Latte macchiato 2 Espressi zubereiten und 400 ml Milch erhitzen. Die Milch aufschäumen und auf die Gläser verteilen. Die Espressi jeweils vorsichtig auf die Milch schichten.
  3. Auf jede Latte macchiato 2 EL Tee-Vanille-Sirup träufeln und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien