Rezept Lauchsalat mit Tunfisch

Wenn Sie es würzig wollen, dann machen Sie doch einmal einen pikanten Salat mit Tunfisch. Im eigenen Saft geschwommen ist er sehr leicht und doch vollmundig schmackhaft.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kalorien-Sparbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

1
dicke oder 2 dünne Stangen Lauch (200 g geputzt gewogen)
150 g
1 Dose
Tunfisch im eigenen Saft (150 g)
2 Scheiben
Knäckebrot

Zubereitung

  1. 1.

    Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Lauch ohne die dunkelgrünen, harten Enden längs tief einschneiden und unter fließendem kaltem Wasser gründlich waschen. Die Lauchstangen mit Küchengarn zusammenbinden. Die Tomaten kurz im kochenden Salzwasser blanchieren, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Die Lauchstangen im Salzwasser 5 Min. weich kochen.

  2. 2.

    Inzwischen die Tomaten häuten, die Stielansätze herausschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone so schälen, dass keine weiße Haut übrig bleibt und mit einem scharfen Messer die Filets aus den Trennhäuten lösen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

  3. 3.

    Zwiebel, Zitronenstücke, Tomaten und Tunfisch in eine Schüssel geben, gut vermischen und kurz ziehen lassen.

  4. 4.

    Den Lauch mit einem Schaumlöffel aus dem Salzwasser nehmen, etwas abkühlen lassen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Noch warm unter den Salat mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Knäckebrot getrennt dazureichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login