Homepage Rezepte Lauwarmer Gemüsesalat mit Melone

Zutaten

2 Stiele Dill
1 Handvoll Zitronenmelisse
1 Bund Schnittlauch
2-3 EL Rotweinessig
4 EL Rapsöl
Topf mit Dämpfeinsatz

Rezept Lauwarmer Gemüsesalat mit Melone

Frische Kräuter und gedämpftes Frühlingsgemüse – fertig ist ein verführerischer Salat mit fruchtiger Melone. Ein perfektes und leichtes Abendessen.

Rezeptinfos

unter 30 min
155 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Vom Dill die Spitzen, von der Zitronenmelisse die Blätter abzupfen. Dill fein hacken, Melisse in Streifen und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Melone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Alles in einer Schüssel mischen.
  2. Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in 3-4 cm lange Stücke teilen. Den Fenchel waschen und putzen, dabei das Grün beiseitelegen. Den Fenchel halbieren und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen, längs vierteln und in 3-4 cm lange Stücke teilen.
  3. Das Gemüse in einen Dämpfeinsatz geben und in einem Topf zugedeckt über kochendem Wasser in ca. 5-6 Min. bissfest dämpfen. Anschließend kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Das Gemüse mit den vorbereiteten Zutaten mischen. Mit 2 EL Essig und dem Öl beträufeln, verrühren und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Das Fenchelgrün fein hacken und unterrühren. Den Salat kurz ziehen lassen und noch lauwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Login