Homepage Rezepte Lauwarmer Pilzsalat

Rezept Lauwarmer Pilzsalat

Ein sehr aromatisches Rezept, dass ganz schnell zubereitet ist. Der besondere Kick kommt durch einen Schuss Noilly Prat.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Pilze mit Küchenpapier sauber abreiben, Stielenden abschneiden. Pilze in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Zitrone heiß waschen und abtrocknen, etwa 2 cm Schale dünn abschneiden und sehr fein hacken, 1 EL Saft auspressen. Thymian waschen und trockenschütteln.
  2. In einer Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen. Pilze mit Schalotten und Thymian einrühren und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten. Salzen, pfeffern, mit dem Noilly Prat ablöschen und die Zitronenschale unterrühren.
  3. In einer Schüssel den Zitronensaft mit dem Olivenöl cremig rühren. Die Pilze untermischen, zugedeckt warm halten.
  4. Die Fischfilets oder Muscheln mit dem Senf einstreichen und leicht salzen und pfeffern. Übrige Butter in einer Pfanne zerlassen. Filets oder Muscheln darin bei starker Hitze auf jeder Seite etwa 1 Minute braten (dabei die Fischfilets zuerst mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben). Die Pilze auf vorgewärmte Schälchen oder Teller verteilen und den Fisch oder die Muscheln daneben anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login