Homepage Rezepte Lavendel-Marinade für Ziegenkäse

Zutaten

1 St. Zitronen
1 EL Lavendelblüten, fein sind frische aber auch getrockente und aromatische
3 EL gutes mildes Olivenöl
1 TL Blütenhonig
1 TL Senfköner, fein gemörsert
1 EL Lavendelessig
1 TL Rosa Beeren frisch und fein gemörsert.
Fleur de Sel zum Abschmecken
3 EL Schnittlauch röllchen fein und frisch geschnitten zum Servieren

Rezept Lavendel-Marinade für Ziegenkäse

Ziegenkäse, Frischkäse in Kugeln oder Feta, mit dieser Marinade zusammen mit einem frischen Brot ein sommerlicher Genuß.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

1

Zutaten

Portionsgröße: 1
  • 1 St. Zitronen
  • 1 EL Lavendelblüten, fein sind frische aber auch getrockente und aromatische
  • 3 EL gutes mildes Olivenöl
  • 1 TL Blütenhonig
  • 1 TL Senfköner, fein gemörsert
  • 1 EL Lavendelessig
  • 1 TL Rosa Beeren frisch und fein gemörsert.
  • Fleur de Sel zum Abschmecken
  • 3 EL Schnittlauch röllchen fein und frisch geschnitten zum Servieren

Zubereitung

  1. In einem kleine Pfännchen die Lavendelblüten mit den gemöserten Senfkörnern , den gemörserten Rosa Beeren und dem Saft der Zitrone kurz erwärmen 70°, dann den Honig unterrühren, abkühlen lassen, danach das Olivenöl und den Essig unterrühren mit etwas Fleur de Sel abschmecken und den Ziegenkäse damit mindestens 3 Stunden marinieren. Ich nehme diese Marinade gerne für Feta aber auch für frische gemachte Labnehbällchen aus Ziegenjogurt gemacht ist diese Marinade umwerfend gut. Servieren mit frisch geschnittenen Schnittlauchröllchen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Ist aber

nicht jedermanns Sache mit dem Lavendel und Ziegenkäse. Ich mache es mit Frischkäse. Bis jetzt habe ich immer noch nicht es geschafft, den Labnehkäse selst anzusetzen. Wird wirklich Zeit!!

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login