Rezept Leber mit Kräutern der Provence

Mit Kräutern veredelt, schwingen sich einfache Gerichte in ungeahnte kulinarische Höhen – wie dieses, dem fünf »grünen Franzosen« eine unverwechselbare Note verleihen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 305 kcal

Zutaten

2 EL
125 g
1 EL
1 EL
150 g
Kalbsfond (Glas)
200 ml
Rotwein (z. B. Bandol aus der Provence)
1 EL
Rotweinessig
Küchengarn

Zubereitung

  1. 1.

    Leberscheiben kalt abspülen, trocken tupfen, pfeffern und in Mehl wenden. Kräuter waschen und mit Küchengarn zu einem Sträußchen binden. Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Butter bräunt, die Leberscheiben pro Seite 3 Min. braten. Aus der Pfanne heben.

  2. 2.

    Schalotten und Knoblauch im Bratfett anbräunen. Bratensatz mit Fond und Rotwein loskochen. Kräutersträußchen zugeben und alles 5 Min. kräftig kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Leberscheiben salzen, in der Sauce wenden und darin erwärmen. Kräutersträußchen entfernen und die Leber servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login