Homepage Rezepte Lebkuchen-Schokolade

Zutaten

200 g Zartbitter-Schokolade
3/4 TL Lebkuchengewürz
je nach Belieben gehackte/ganze Haselnüsse/Mandeln/Pistazien

Rezept Lebkuchen-Schokolade

Leicht zu machen, hübsch anzusehen und natürlich ideal zum Auf-der-Zunge-zergehen-lassen ... Ein tolles Geschenk!

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 3/4 TL Lebkuchengewürz
  • je nach Belieben gehackte/ganze Haselnüsse/Mandeln/Pistazien

Zubereitung

  1. Die Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen, dann das Gewürz unterrühren.
  2. Auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte gießen. Evtl. mit gehackten oder ganzen Pistazien/Mandeln/Haselnüssen/... bestreuen und fest werden lassen.
  3. Wenn die Schokolade fest ist, in Stücke brechen oder mit Ausstechförmchen Figuren wie z.B. Tannenbäume/Sterne/Herzen/Engel ... ausstechen. TIPP: Besonders hübsch sieht die Schokolade aus, wenn man sie mit gehackten Pistazien und ganz fein gehackten, kandierten, roten Früchten bestreut und später dann Tannenbäume aussticht. Egal ob in Form von Herzen, Tannenbäumen, Sternen etc. oder auch in Stücke gebrochen - die Schokolade ist immer ein tolles Geschenk zur Weihnachtszeit. Am besten in hübsche Weihnachtstütchen für Pralinen, Plätzchen usw. füllen, mit farbigen Schleifen zubinden und dann verschenken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login