Homepage Rezepte Leckeres Sauerfleisch vom Schwein

Zutaten

1 kg Schweinenacken ohne Knochen
1 Stange Lauch
2 Gewürzgurken gross
1 EL weisse Pfefferkörner
15 Blatt weisse Gelatine
0,25 l Weissweinessig
1 Zitrone (der Saft)
2 EL Zucker
Meersalz

Rezept Leckeres Sauerfleisch vom Schwein

Diese Hausmannskost ist eine norddeutsche Spezialität, die man dort oft beim Metzger des Vertrauens fertig gekocht erhält. Sehr gut schmecken dazu frische Bratkartoffeln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

5 Gläser a 300 ml

Zutaten

Portionsgröße: 5 Gläser a 300 ml
  • 1 kg Schweinenacken ohne Knochen
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 2 Gewürzgurken gross
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL weisse Pfefferkörner
  • 15 Blatt weisse Gelatine
  • 0,25 l Weissweinessig
  • 1 Zitrone (der Saft)
  • 2 EL Zucker
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Lauch in Scheiben schneiden und gründlich waschen. Die Zwiebeln und die Möhren schälen, ebenfalls in Scheiben schneiden.
  2. Alle Zutaten bis auf die Gewürzgurken und die Gelatine in 1 l Wasser zum Kochen bringen und das Fleisch darin 30 - 40 Minuten kochen. Kontrolle für das Fleisch: es sollte innen noch leicht rosa sein.
  3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann das überschüssige Wasser abgiessen, die Gelatine erwärmen bis sie sich aufgelöst hat.
  4. Das Fleisch nach dem Kochen in dicke Scheiben schneiden und sofort in Gläser schichten. Zwischen jede Schicht Fleisch einige Scheiben der Gewürzgurke legen. Die aufgelöste Gelatine unter die heisse Brühe mischen, dann über das Fleisch in die Gläser randvoll füllen.
  5. Die Gläser leicht schütteln, damit die Luftblasen aufsteigen. Das Fleisch soll ganz von der Brühe bedeckt sein. Die Gläser danach sofort verschliessen und an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Erneut angesetzt

unser Sauerfleisch mit einer guten Portion Bratkartoffeln.

Anzeige
Anzeige
Login