Rezept Legiertes Wildsüppchen mit gefüllten Morcheln

... weiter gehts mit Suppe in meinem Wildmenü ...

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

50 g
kaltes Fasanenfleisch
60 g
Vollrahm
20
eingeweichte Morcheln
1.2 l
Wildfond
2
Eigelb
2 dl
angeschlagener Rahm
1 EL
Schnittlauch gehackt

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch fein würfeln und anfrieren im Frigo, anschliessend salzen und pfeffern und im Mixer fein pürieren. Nach und nach den Rahm dazugeben, durch ein feines Sieb passieren und kalt stellen. Als Variante: 100 g Kalbsbrät vom Metzger

  2. 2.

    Morcheln trockentupfen und mit dem Brät, bzw. der Wildfarce füllen (kleine Tülle in Spritzsack).

  3. 3.

    Den Fond zum Kochen bringen und die Morcheln 10-15 Minuten darin ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und warm halten. Die Eigelbe der leicht angeschlagenen Sahne beifügen und die Suppe unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen legieren - sie darf aber nicht mehr kochen!

  4. 4.

    Abschmecken, mit Morcheln und dem Schnittlauch servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
gefüllte Morcheln

Die gefallen mir und habe sie gleich gespeichert.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login