Homepage Rezepte Leipziger Allerlei

Rezept Leipziger Allerlei

Ein beliebter Klassiker aus der sächsischen Küche. Es gibt viele Varianten. Wichtig: Verwendet werden immer erntefrische Gemüse der Jahreszeit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Schräg in 4 cm lange Stücke schneiden. Möhren und Kohlrabi oder Rübchen schälen, in kurze Stifte schneiden. Zuckerschoten waschen und putzen. Die Morcheln gründlich waschen, kleinere Pilze ganz lassen, größere halbieren. Schalotten schälen und fein würfeln.
  2. Die Krebsbutter erhitzen, Schalotten und Morcheln sowie Spargel, Möhren und Kohlrabi oder Rübchen darin 3 Min. andünsten. Salzen und pfeffern. Mit Fond und Sahne ablöschen, zugedeckt 8 Min. garen.
  3. Zuckerschoten und Krebsschwänze zum Gemüse geben, in weiteren 2-3 Min. bissfest garen. Das Leipziger Allerlei mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Kräutern garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login