Rezept Lengfisch mit Orangen

Abgeschmeckt mit Ingwer und Orangensaft wird das Fischfilet zudem mit Fruchtfilets und nach Belieben mit Orangenzesten garniert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

100 g
300 g
Lengfischfilet
10 g
Butterschmalz
1
Teelöffel Curry
1/8 l Fischfond (aus dem Glas)
1
Esslöffel Soßenbinder

Zubereitung

  1. 1.

    Reis nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser ausquellen lassen. Eine Orange schälen, dabei die weiße Haut mit entfernen. Filets zwischen den weißen Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen. Zweite Orange auspressen.

  2. 2.

    Ingwer schälen, fein würfeln. Fischfilet waschen, trockentupfen und in 4 Portionsstücke schneiden. Mit 4 Esslöffeln Orangensaft beträufeln. Ingwer darauf verteilen, pfeffern. Abgedeckt beiseite stellen.

  3. 3.

    Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln.

  4. 4.

    Zucchini im heißen Fett ca. 3 Minuten anbraten. Zwiebelwürfel zufügen, glasig dünsten. Würzen. Restlichen Orangensaft und Fischfond zugeben. Fischstücke salzen, darauf legen. Abgedeckt bei geringer Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.

  1. 5.

    Fischstücke herausnehmen, abgedeckt warm stellen. Sud aufkochen, binden. Orangenfilets zugeben, abschmecken. Mit dem Reis anrichten. Nach Wunsch mit Orangenschalenstreifen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login