Homepage Rezepte Lengfischfilet mit Koriander-Möhren

Zutaten

600 g Lengfischfilet
1 Bund Möhren
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Stück Ingwer (20 g)
40 g Butter
100 ml Brühe
2 EL Mehl
20 g Butterschmalz
1 Bund Koriander

Rezept Lengfischfilet mit Koriander-Möhren

Rezeptinfos

60 bis 90 min
610 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Lengfischfilet waschen, trocken tupfen und in 8 gleich große Stücke schneiden.
  2. Kartoffeln waschen, schälen, in Stücke schneiden und in gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten kochen.
  3. Möhren waschen, putzen und längs in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen, fein hacken und in 30 g heißer Butter andünsten. Möhren zugeben, andünsten. Salzen, pfeffern. Brühe angießen und ca. 10 Minuten dünsten. Lauchzwiebeln zugeben und weitere ca. 5 Minuten dünsten.
  4. Fischfilet salzen, pfeffern. In Mehl wenden und im heißen Butterschmalz ca. 8 Minuten braten. Milch und restliche 10 g Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen, stampfen und dabei die Milch angießen. Mit Wasabi abschmecken. Koriander fein hacken, zu den Möhren geben. Abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login