Homepage Rezepte Lieblingslasagne

Zutaten

500 g gemischtes Hackfleisch
250 g gewürfelter Speck
4 kl. Dosen Pizzatomaten
250 g Butter
2 große Karotten
2 Stangen Bleichsellerie
1 Tube Tomatenmark
500 ml italienischer Rotwein
250 ml Fleischbrühe
400 g frisch geriebener Parmesan
8 EL Mehl
500 g Lasagneteigplatten
Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin
Salz, Pfeffer, Muskat

Rezept Lieblingslasagne

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 8 Portionen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 250 g gewürfelter Speck
  • 4 kl. Dosen Pizzatomaten
  • 250 g Butter
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 große Karotten
  • 2 Stangen Bleichsellerie
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 500 ml italienischer Rotwein
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 400 g frisch geriebener Parmesan
  • 2,5 l Milch
  • 8 EL Mehl
  • 500 g Lasagneteigplatten
  • Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Zuerst das Ragu zubereiten. Dazu die Karotten, Sellerie und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. 50g Butter in einem großen (!) Topf zerlassen und zuerst den Speck anbraten. Dann die Zwiebeln kurz mitdünsten und anschließend das Hackfleisch anbraten. Sobald es rundum gebräunt ist, das geschnittene Gemüse zugeben und alles etwa 10 Minuten dünsten.
  2. Mit dem Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Anschließend die Pizzatomaten, das Tomatenmark, die Brühe und 500ml Milch zugeben. Mit Oregano, Basilikum, Thymian und Rosmarin würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ragu auf kleiner Flamme im offenen Topf etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Für die Bechamelsauce 200g Butter in einem Topf zerlassen und wenn sie zu schäumen beginnt die 8 EL Mehl darüberstäuben. Bei milder Hitze nach und nach 2l Milch mit dem Schneebesen einrühren. Kochen bis der Mehlgeschmack verschwunden und die Sauce schön cremig ist. Mit Salz und Muskatnuss kräftig würzen.
  4. Eine große Auflaufform mit Butter oder Olivenöl einfetten. Eine Lage Lasagneplatten einschichten. Dann dünn mit Bechamelsauce bestreichen und eine Schicht Ragu einfüllen. Mit geriebenem Parmesankäse bestreuen. In dieser Reihenfolge weiter so verfahren bis die Auflaufform fast voll ist. Zuletzt mit Teigplatten bedecken und einige EL Ragu darüber verteilen. Mit Butterflocken belegen und mit etwas Parmesan bestreuen.
  5. Für 45 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Ofen schieben und herausnehmen, wenn sich eine schöne Kruste gebildet hat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login