Rezept Lieblingsplätzchen

Line

Sehr einfach

Lieblingsplätzchen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

75 g
geschälte gemahlene Mandeln
175 g
Mehl (Type 550)
125 g
kalte gesalzene Butter
60 g
feiner Zucker
1
Ei
Mehl zum Ausrollen
150 g
Weiße Schokolade
70 g
kandierter Ingwer
1 EL
feiner Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig: Die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mehl, geröstete Mandeln, Butterflöckchen, Zucker und Ei zunächst mit dem Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren, jede Portion in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180 ° vorheizen.

  3. 3.

    Eine Teigportion kurz kneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 7 mm dick ausrollen und etwa 6 cm große Engel ausstechen. Die Figuren auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im Ofen etwa 13 Minuten goldgelb backen.

  4. 4.

    Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zweite Teigportion wie oben verarbeiten.

  1. 5.

    Für die Glasur: Schokolade fein hacken und in einem Warmwasserbad langsam schmelzen lassen. Kandierten Ingwer sehr fein hacken und mit dem Zucker mischen, damit die Ingwerstücke nicht aneinander kleben. Aus der geschmolzenen Schokolade ein Engelskleid auf die Figuren streichen. Einige Ingwerstücke oder Mandeln darüber streuen und die Schokolade festwerden lassen.

  2. 6.

    TIPP: Zum Bearbeiten und Ausstechen muss der Teig gut gekühlt sein, weil er wegen des hohen Buttergehalts sonst sehr weich ist. Schlichte Formen / Taler oder Monde sind einfacher auszustechen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login