Rezept Likör "Schlaf gut"

Ein Likör der beruhigt. Nach einem anstrengenden Tag, bei einem aufregedem Film. Nicht nur vor dem Schlafen gehen.

Likör "Schlaf gut"
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12-24
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 EL
Rosmarin Nadeln getrocknet
1 EL
Basilkum getrocknet
2 EL
Johanniskraut
2 EL
2 EL Melisse getrocknet
1 EL
Baldrianwurzel
1 St.
Bio-Orange, Abrieb
100 gr.
Blütenhonig
0,7 l
Wodka 40%

Zubereitung

  1. 1.

    Baldrianwurzel ist in der Apotheke zu bekommen. Basilikum, Melisse, Johanniskraut, Rosmarin, evtl. aus eigene Beständen oder in der Apotheke, evtl. im Naturkostladen, zu bekommen. Den Honig in einen Topf leicht erwärmen 38°, daß er flüssiger wird, die Kräuter dazugeben und rühren, langsam den Wodka einrühren bis sich der Honig leicht mit dem Wodka verbunden hat, die Schale der Orange fein reiben und dazugeben (nur das Orange). Nicht kochen nur leicht warm rühren, dann in ein steriles Glas oder Flasche füllen, gut verschließen und 8 Wochen, unter gelegentlichem schütteln, ziehen lassen. An einem dunklen und kühlen Ort, nicht im Kühlschrank.

  2. 2.

    Nach 8 Wochen abfiltern in eine frische sterile Flasche und nochmals 2 Wochen ruhen lassen. Dann genießen. Der Likör ist haltbar, 6 Monate, an einem kühlen und dunklen Ort. Ein beruhigender Likör. Ein schönes und leckers Geschenk für nervöse Menschen, die gerne Likör mögen. Klar auch für den Eigenbedarf, man kann ja nie wissen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login