Homepage Rezepte Linguine mit Räucherlachs und Thymianblüten

Zutaten

250 g Linguine
150 g Räucherlachs
100 g Sahne
Peperoncino (gemahlen)
bunter Pfeffer (gemahlen)
80 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
1 El Tomatenstückchen
3 El Thymianblüten

Rezept Linguine mit Räucherlachs und Thymianblüten

Räucherlachs in Pasta einmal nicht mit Dill, sondern mit Thymianblüten, ... schnell gemacht und ganz einfach.

Rezeptinfos

leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 250 g Linguine
  • 150 g Räucherlachs
  • 100 g Sahne
  • Peperoncino (gemahlen)
  • bunter Pfeffer (gemahlen)
  • 80 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 1 El Tomatenstückchen
  • 3 El Thymianblüten

Zubereitung

  1. Linguine nach Packungsvorgaben garen.
  2. Sahne aufkochen und etwas einkochen. Lachsscheiben in Streifen und quer in Stücke schneiden. Thymianzweige abzupfen.
  3. Den Frischkäse in die Sahnesauce einrühren und die Sauce abschmecken mit Peperoncino und buntem Pfeffer.
  4. Linguine abgiessen und portionsweise in die Teller geben. Den gestückelten Lachs darauflegen, mit der Sauce nappieren, alles mit den Tomatenstückchen garnieren und dann mit den Thymianblüten bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login