Homepage Rezepte Linsen-Curry-Creme

Zutaten

10 g Butter
1 TL Kurkuma
1/2 TL Salz
1 Prise Cayennepfeffer
200 ml Wasser

Rezept Linsen-Curry-Creme

für das besondere Sandwich

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

8 Scheiben Toast

Zutaten

Portionsgröße: 8 Scheiben Toast

Zubereitung

  1. Zwieberwürfel in Butter glasig dünsten. Gepressten Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, Salz und Cayennepfeffer zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wasser aufgießen und aufkochen. Gewaschene Linsen zugeben, aufkochen und mit geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe 10-15 min köcheln lassen. Den Herd abschalten, den Topf auf der warmen Herdplatte stehen lassen und die Linsen 30 min ausquellen lassen. Danach abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Interessante Anregung.

@Cystitis, mit Interesse habe ich Dein Rezept studiert und auch noch mal andere Rezepte hier nachgeschlagen. Linsen / Hülsenfrüchte mit Salz garen funktioniert? Und durch das Ausquellen lassen, fängst Du ab, dass sie nicht ganz aus der Form geraten und matschig werden?

Ohne Knofi

Ich hab den Knoblauch weggelassen. Ich liebe vegetarische Brotaufstriche, mich nerven aber die Wegwerfgläschen. Deshalb probiere ich gerade Brotaufstrich-Rezepte aus und dieser hier ist lecker. Heiss in die Gläschen abgefüllt hält sich der Aufstrich im Kühlschrank auf jeden Fall mehrere Wochen!

Anzeige
Anzeige
Login