Homepage Rezepte Linsen-Gurken-Salat mit Curry-Dressing

Zutaten

2 Esslöffel Öl
100 g rote Linsen
1 Bund Lauchzwiebeln
250 g Salatgurke
1 Kopf Eisbergsalat (200 g)
1 Becher Schmand (200 g)
4 Esslöffel Gemüsebrühe
3 Esslöffel Sherryessig
1 Teelöffel rote Currypaste (Asia-Shop)
1 Prise Zucker

Rezept Linsen-Gurken-Salat mit Curry-Dressing

Für Gourmets: Feines und Würziges ist in diesem Salat harmonisch aufeinander abgestimmt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Schweinefilet waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und pfeffern. Öl in einer antihaftversiegelten Pfanne erhitzen. Fleisch hineingeben und rundherum ca. 10 Minuten braten. Salzen. Herausnehmen und in Alufolie einschlagen.
  2. Rote Linsen in gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten kochen. Abgießen. Mit kaltem Wasser abspülen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen.
  3. Von den Lauchzwiebeln zwei Drittel des dunklen Grüns und den Wurzelansatz abschneiden. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Gurke schälen, längs halbieren und entkernen. Gurke in dünne Scheiben schneiden.
  4. Eisbergsalat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Rote Linsen, Gurke, Lauchzwiebeln und Eisbergsalat mischen. Schweinefilet aus der Folie nehmen und in dünne Scheiben schneiden.
  5. Für das Dressing Schmand, Brühe, Essig, Salz, Pfeffer, Currypaste und Zucker verrühren. Kräftig abschmecken. Dressing über den Salat geben und alles vorsichtig miteinander vermischen. Schweinefilet darauf anrichten. Mit Zitronenmelisseblättchen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login