Rezept Linsen-Ingwer-Küchlein

Für Vegetarier mit Hang zur indischen Küche: Küchlein aus Linsen, Ingwer, Lauchzwiebeln, Eigelb und Kreuzkümmel mit Gurken in Limetten-Chili-Soße und Joghurt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 560 kcal

Zutaten

250 g
20 g
2
100 g
Paniermehl
1/2 Bund Koriander
2 EL
Sojasoße
6 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Linsen in gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten köcheln, abtropfen lassen, pürieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen. Ingwer schälen. Beides fein hacken.

  2. 2.

    Linsen, Ingwer, Eigelb, Paniermehl, die Hälfte der Lauchzwiebeln, Pfeffer und Kreuzkümmel verkneten. Abschmecken.

  3. 3.

    Gehackte Chilischote und gehackten Koriander mit restlichen Lauchzwiebeln, Limettensaft, Sojasoße und 2 EL Öl verrühren. Gurken waschen, in Scheiben schneiden. Marinade darüber geben, abschmecken.

  4. 4.

    Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Linsenmasse mit angefeuchteten Händen ca. 16 Bällchen formen, ins heiße Fett geben, flach drücken. Von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Nach Wunsch mit Joghurt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login