Rezept Linsen-Tomaten-Eintopf

Kreuzkümmel und Currypaste bestimmen bei diesem Gericht den Geschmack. Kreuszkümmel hat einen scharfen, leicht bitteren Geschmack und Currypasten sind je nach Farbe unterschiedliche scharf.

Linsen-Tomaten-Eintopf
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 540 kcal

Zutaten

2 TL
1 TL
milde indische Currypaste (Glas)
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
1 Dose
stückige Tomaten (400 g)

Zubereitung

  1. 1.

    Linsen in einem Topf zwei Finger hoch mit Wasser bedeckt aufkochen, in 15-20 Min. weich kochen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.

  2. 2.

    Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch und Gewürze dazugeben, kurz mit anbraten.

  3. 3.

    Die Linsen abgießen. Tomaten und Linsen in die Pfanne geben und gründlich untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 15 Min. garen.

  4. 4.

    Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Die Würstchen in Scheiben schneiden. Petersilie und Würstchen unter die Linsen rühren, heiß werden lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login