Rezept Linsensalat mit geschmorten Zwetschgen

Puy-Linsen sind eine Spezialität aus Frankreich mit einem angenehmen leicht nussigen Geschmack. Ihre grünliche Schale ist oftmals schwarz gesprenkelt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

200 g
200 g
5 EL
Öl
2-3 EL Rotweinessig
1
Kopf Novitasalat (ersatzweise normaler Kopfsalat)
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Linsen in 600 ml Wasser mit dem Thymian ca. 20 Min. garen, salzen und pfeffern, abkühlen lassen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln.

  2. 2.

    2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Zwetschgen zugeben und dünsten, bis sie gar, aber noch relativ fest sind. Mit 2 EL Essig und 150 ml Wasser ablöschen. Salzen, pfeffern und von der Kochstelle ziehen.

  3. 3.

    Salatblätter putzen, waschen und auf Portionstellern anrichten. Zwetschgen und Linsen abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen und behutsam mischen. Aufgefangene Flüssigkeit mit restlichem Öl, Senf, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Hälfte des Dressings unter den Linsensalat ziehen, jeweils eine Portion in der Tellermitte aufhäufeln. Das übrige Dressing auf den Blattsalat träufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

TapirGirl
Sehr fein abgestimmt

Tolle Kombination, besonders mit dem Rotweinessig! Geht aber auch mit Belugalinsen

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login