Homepage Rezepte Linzer Augen-Plätzchen

Zutaten

300 g Mehl
120 g Puderzucker
1 Prise Salz
2 Eigelb
100 g Himbeergelee
ca. 2 EL Puderzucker

Rezept Linzer Augen-Plätzchen

Linzer Plätzchen werden wegen der kleinen Löcher mit Geleefüllung auch Linzer Augen gennant.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 35 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 35 Stück

Zubereitung

  1. Teigzutaten verkneten, abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen. Teig portionsweise zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln 3-4 mm dick ausrollen. Kalt stellen. Mit einem Linzer Ausstecher (runder, gewellter Ausstecher mit 3 Löchern, ca. 6 cm Ø) ganze Kreise und Kreise mit Löchern ausstechen. Getrennt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf mittlerer Schiene 8-10 Minuten backen. Gelee 1-2 Minuten einkochen. Auf die ausgekühlten Kreise ohne Löcher geben. Kreise mit Löchern mit Puderzucker bestäuben, darauf setzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login