Homepage Rezepte Linzer Plätzchen mit Himbeergelee

Zutaten

400 g Mehl
1/2 TL Backpulver
100 g gemahlene, geröstete Haselnüsse oder Mandeln
125 g Puderzucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
250 g Butter
1 Prise Nelkenpulver
4 EL Milch
300 g Himbeergelee
2 EL Puderzucker

Rezept Linzer Plätzchen mit Himbeergelee

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück
  • 400 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g gemahlene, geröstete Haselnüsse oder Mandeln
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 4 EL Milch
  • 300 g Himbeergelee
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Teigzutaten verkneten, 30 Minuten kalt stellen. Teig 2-3 mm dünn ausrollen. Runde Plätzchen ausstechen (ca. 4 cm Ø). Bei der Hälfte der Plätzchen nochmals kleine Kreise ausstechen (ca. 1 cm Ø), so dass Kringel entstehen. Erneut kalt stellen.
  2. Plätzchen auf ein Blech legen, bei 180 Grad 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Himbeergelee erhitzen. Kreise damit bestreichen, die Kringel darauf setzen. Mit Puderzucker bestäuben, dann noch einen Tupfen Himbeergelee in die Mitte setzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login