Rezept Liqueur-Cake

Flauschiger Cake/Kuchen mit Orangenlikör und weißer Schokolade gebacken. Hält gut, ist toll als Dessert, mit frischen Früchten oder einfach zum Kaffee/Tee.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
24
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

5 St.
Eier groß
140 gr.
Dinkelmehl Type 630
10 gr.
Weinstein-Backpulver z.B. von Allnatura
100 gr.
Maizena
1 EL
200 ml
Reisöl oder Sonnenblumenöl
90 ml
Orangenlikör z.B. Gand Marnier oder andern Liqueur nach Gusto
100 gr.
Weiße Kuvertüre
120 gr.
Rohrzucker
1 EL
Vanille-Extract
Backpapier
Backform 32x24 cm für kleine Squares zum Schneiden

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen. In einem Pfännchen, den EL Butter mit der Kuvertüre bei kleinster Hitze schmelzen, rühren mit einem Silikonspatel zur cremigen Masse, das Öl dazugeben, den Likör und zur Seite stellen.

  2. 2.

    Das Mehl mit dem Backpulver und dem Maizena gut vermischen.

  3. 3.

    Die Eier mit dem Rohrzucker schaumig schlagen bis die Masse fast weiß ist und schon cremig, dann unter rühren abwechselnd Mehl-Gemisch und Schokolade-Öl-Liqueur-Gemisch dazu geben und verbinden zur cremigen Teigmasse. Diese in eine rechteckige 32-24er Form, mit Backpapier ausgelegt, verteilen und bei 180°, mittlere Schiene 35-40 Minuten, im vorgeheizten Backofen, goldbraun backen. Stäbchenprobe. Bei Wahl einer anderen Backform, z.B. hoch und kleiner, dann andere Backzeiten beachten, geht auch gut als Gugl.

  4. 4.

    Der fertige Cake kann mit Orangen-Likör beträufelt werden, ca. 2 EL. oder mit einer weißen-Schokoglasur und dunklen Streuseln verziert. Natur nach dem Auskühlen, gut verpackt, bleibt er super frisch. Ist sehr fein für Desserts mit frischen Früchen, z.B. ein Trifle. Verpackt ca. 5 Tage haltbar.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login