Rezept Lizchen's Latte Macchiato-Schoko-Muffin

Muffins aus Schokoladenteig und einem Latte Macchiato - Aroma schmeckendem zweiten Teil des Teiges

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
18-24 je nach Grösse der Form
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 g
Butter oder Margarine, zerlassen
250 g
1 Stck
Vanilleschote, das Mark davon
4 Stück
3 El
Rum
500 g
125 ml
40 g
Kakao, schwach entölt
4 Tl
löslicher Kaffee
18-24 St
Schoko-Mokkabohnen
1 Prise
1 Pckg

Zubereitung

  1. 1.

    Butter mit Zucker, Salz und Vanillearoma schaumig schlagen, nach und nach einzeln die Eier zugeben und verrühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl löffelweise zugeben, dann die Milch.

  2. 2.

    Ein Drittel des Teiges in eine weitere Rührschüssel füllen. Den löslichen Kaffee mit 1 El heissem Wasser auflösen, die 2 El Milch damit verrühren und zu dem Drittel des Teiges geben und verrühren.

  3. 3.

    Den verblieben Teig (2/3 der Gesamtmenge) mit dem dunklen Kakao und dem Rum glatt rühren.

  4. 4.

    Muffinsblech mit Papierförmchen für Muffins bestücken oder buttern und mit Mehl ausstäuben. Zunächst den dunklen Kakaoteig in die Formen verteilen, dann den hellen Latte Macchiato-Teig als Häubchen aufsetzen.
    Auf jeden der Muffins eine Schoko-Mokkabohne setzen.

  1. 5.

    Muffins bei 175 ° im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten (ca mittlere Schiene) goldbraun backen und nach Stäbchenprobe aus dem Ofen nehmen.


    Nach dem Erkalten kann man die Muffins zusätzlich mit etwas Kaffee-Glasur besprenkeln. Dazu 2-3 leicht gehäufte El Puderzucker mit 1 leicht gehäuften Tl löslichem Kaffee mit sehr wenig heissem Wasser zu einer Glasur verrühren und diese in "Fäden" über die Muffins sprenkeln.
    In der Adventszeit kann man der Glasur auch eine Prise Kardamom oder Zimt hinzufügen.
    Anstelle von Rum kann man auch ein halbes Fläschchen Rum-Aroma (1 Tl) hinzufügen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login