Rezept Löwenzahn-Gelee

Bald färbt er die Wiesen wieder gelb - der Löwenzahn, dann ist Erntezeit für dieses Gelee.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
6
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

125 g
Löwenzahnblüten (nur die abgezupften gelben Blättchen)
1 unbehandelte
Zitrone
300 ml
500 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zitrone in Scheiben schneiden. Die Löwenzahnblüten mit den Zitronenscheiben in 300 ml Wasser aufkochen, 1 Stunde ziehen lassen, abseihen. Gelierzucker unterrühren und unter ständigem Rühren 5 Min. kochen. Heiß in kleine Marmeladengläser abfüllen.

  2. 2.

    Eine Variante:
    Statt der Löwenzahnblüten kann man auch Tannenspitzen verwenden, also die frischen, grünen Tannentriebe. So wird aus dem Löwenzahn- eben ein Tannenspitzen-Gelee!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Ach, wie gut, das niemand weiß...
Löwenzahn-Gelee  

Darauf muss man erst einmal kommen: frisch-zitronig und eine Note von .... herb!... von Quitten? Nein, ich komme nicht drauf. LÖWENZAHN.

Aphrodite
@Mariannchen, es hat sehr viel Spaß gemacht.
Löwenzahn-Gelee  

Den Löwenzahnblüten haben wir mit der Schere Bubiköpfe verpasst. Ging schneller als Zupfen :)

karlchen
Blumenmädchen

@Aphrodite

Das zweite Bild ist toll. Ich sag nur: Blumenmädchen

Das Löwenzahngelee steht auch noch auf meiner To-Do-Liste.

lalinea1965
Gemeinschaftswerk
Löwenzahn-Gelee  

Schokogirl und ich hatten gestern das Gelee auf dem Programm. Der Spaß fing schon beim Pflücken des Löwenzahn an....und gipfelte in einem herrlich duftenden und göttlich schmeckenden, sowie farblich sehr hübsch anzusehenden Gelee. Tolles Rezept!

Außergewöhnlich lecker!
Löwenzahn-Gelee  

Ich war ja ein Bisschen skeptisch, ob das schmeckt. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und ich finde, ich habe gewonnen.

 

Da Mamas Garten voll ist mit garantiert ungespritztem Bio-Löwenzahn, habe ich die viele Arbeit einfach mal auf mich genommen... Ich bin absolut begeistert. Die Wassermenge hat allerdings nicht mal ausgereicht, um alle Blütenblättchen zu bedecken, deshalb habe ich sie auf 500ml aufgestockt. Ich glaube, ich hätte auch 600ml nehmen können, denn das Ergebnis schmeckt trotzdem nach Frühlings-Konzentrat :)

 

Vielen Dank für die tolle Inspiration und das leckere Rezept!

Noch ein Foto..
Löwenzahn-Gelee  

Ich weiß leider nicht, wie man unabhängig von Kommentaren Fotos hochlädt. Sorry ;)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login