Rezept Lucky-Morning-Quark-Müsli

Ein leckeres Müsli, welches den Start in den Tag richtig versüßt und mal wieder sehr leicht und trotzdem richtig sättigend ist!
"Raus aus dem Bett!!!"
(1 Portion)

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 g
einige Spritzer
Süßstoff
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Haferflocken in die Milch geben und etwas quellen lassen.
    In der Zwischenzeit den Apfel waschen und fein reiben (am besten mit Schale).

  2. 2.

    Die Haferflocken-Milch zusammen mit dem geriebenen Apfel in den Magerquark rühren und mit Süßstoff nach Belieben süßen.
    Das Ganze in ein schönes Schüsselchen füllen und mit dem Honig verzieren!

  3. 3.

    Tipp:
    Wer mag kann zusätzlich zum Apfel noch eine klein geschnittene Banane und ein paar Himbeeren ins Quark-Müsli mischen! Schmeckt auch sehr lecker!
    Für diejenigen, die nicht so sehr auf die Figur achten müssen:
    Anstatt des Süßstoffs bringt natürlich auch ein Päckchen Vanillezucker Pepp in die Sache!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Sally
das gibt es bei mir auch oft

Genau diese Zusammenstellung mixe ich mir auch oft. Nach Lust und Laune gebe ich als Rosinenfan noch Rosinen dazu. Wirklich zu empfehlen: Gesund und lecker!

Katy
ihhhi Rosinen...

... liebe Sally, was machst Du mit meinem Müsli ;)

 

Nee... Spaß!

Immer her mit allen Tipps, damit Abwechslung reinkommt!

immer wieder gut
Lucky-Morning-Quark-Müsli  

Mach ich oft mit gemischtem Obst der Saison und ein paar Nüssen. Gibt dann auch Energie für sportliche Tage.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login