Homepage Rezepte Lunch-Cake mit Salami und Raclettekäse

Zutaten

150 gr. Mehl Type 550
1 Pä. Weinstein Backpulver
3 St. Eier
2 EL Weizenkeimöl
2 EL Butter
100 ml Vollmilch
100 gr. Raclettekäse gewürfelt
100 gr. Salami mit grünem Pfeffer
1/2 TL Meersalz + Zucker je
1 EL Tomatenchips, getrocknet
2 St. Äpfel -Cox Orange- oder Boskoop
Butter für die Form
Form MIniform 18-22 cmx 10 cm.

Rezept Lunch-Cake mit Salami und Raclettekäse

Für "to go" und für den heimischen Genuß. Für den Lunch bei der Arbeit, wie zum Aperitif oder ganz einfach zum Abendessen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

12 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: 12 Stücke
  • 150 gr. Mehl Type 550
  • 1 Pä. Weinstein Backpulver
  • 3 St. Eier
  • 2 EL Weizenkeimöl
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Vollmilch
  • 100 gr. Raclettekäse gewürfelt
  • 100 gr. Salami mit grünem Pfeffer
  • 1/2 TL Meersalz + Zucker je
  • 1 EL Tomatenchips, getrocknet
  • 2 St. Äpfel -Cox Orange- oder Boskoop
  • Butter für die Form
  • Form MIniform 18-22 cmx 10 cm.

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 180°, Ober und Unterhitze.
    Die Salami, Außenhaut abziehen und fein Würfeln.
    Raclettekäse äußere Rinde abschneiden, den Käse würfeln,
    Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Die Chilichips, die Tomatenchips. Alles gut vermischen.
  2. Das Mehl in einer Backschüssel mit den Backpulver vermischen, dann Salz, Zucker dazugeben, die Butter dazu, das Öl, die Milch und kräftig rühren, die aufgeschlagenen Eier einzeln unterrühren zu einer glatten Masse, dann die Käse-Salami-Apfelmischung darunter rühren.
  3. ie Backform mit Butter ausfetten, die Teigmasse dazugeben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen, auf der 2. Schiene von unten, bei Ober-und Unterhitze 45 Minuten goldbraun backen. Nadelprobe machen.
    Lauwarm und kalt ein Genuß auch am nächsten Tag. Kühl lagern halt 3 Tag wenn nicht vorher aufgegessen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login