Homepage Rezepte Macadamia-Flans in der Tasse gebacken

Rezept Macadamia-Flans in der Tasse gebacken

Eine besonders leckere Version der angesagten Mug-Cakes: Die Macadamia-Flans sind schnell gebacken, herrlich cremig und echte Seelentröster in allen Lebenslagen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 4 ofenfeste Tassen (à ca. 120 ml Inhalt)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen. Die Tassen mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen. Die Macadamia-Nüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und in einer Nussmühle oder im Blitzhacker fein mahlen.
  2. Die Kuvertüre grob hacken und mit der Butter in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und kurz abkühlen lassen, dann die Orangenschale zur Kuvertüre-Butter-Mischung geben.
  3. Die Eier und den Zucker mit einem Schneebesen von Hand leicht verrühren. Macadamiamehl, Johannisbrotkernmehl und 1 Prise Salz mischen und unter die Eiermasse ziehen. Zuletzt die Kuvertüre-Butter-Mischung dazugeben.
  4. Die Schokoladenmasse in die Tassen füllen und im Ofen ca. 12 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann die Flans auf kleine Teller stürzen und sofort servieren.

Besonders yummy: Krönen Sie die Flans doch mal mit einem cremigen Topping aus halbsteif geschlagener Sahne und Preisel­beerkonfitüre!

Rezept bewerten:
(3)